Versicherung für Arbeitnehmer

Arbeitnehmer, die Arbeitsentgelt erhalten, sind grundsätzlich versicherungspflichtig in der Kranken- und Pflegeversicherung. Beiträge zahlen sie aus ihrem vollen Arbeitsentgelt.

Überschreitet das Arbeitsentgelt jedoch die Jahresarbeitsentgeltgrenze (2022 = 64.350 €) endet die Krankenversicherungspflicht. Die Mitgliedschaft kann als freiwillige Mitgliedschaft bestehen bleiben. Das Einkommen ist bis zur Beitragsbemessungsgrenze beitragspflichtig (2022 = 58.050 €). 
 

Beiträge für freiwillig versicherte Arbeitnehmer (Höchstbeitrag)

Krankenversicherung 2022 2021
Arbeitnehmeranteil (BBG* x 7,8 %, bzw. 7,925 %) monatlich 377,33 € 383,38 €
Arbeitgeberanteil (BBG* x 7,8 % bzw. 7,925 %) monatlich 377,33 € 383,37 €
Arbeitnehmer- und Arbeitgeberanteil zusammen monatlich 754,66 € 766,75 €
* Beitragsbemessungsgrenze 2022 / 2021 jeweils 58.050 € (4.837,50 € monatlich)    
Pflegeversicherung 2022 2021
Arbeitnehmeranteil monatlich 73,99 € 73,77 €
Arbeitnehmer- und Arbeitgeberanteil monatlich 147,54 € 147,54 €
   
Arbeitnehmeranteil inkl. Zuschlag für Kinderlose 90,71 € 85,87 €
Arbeitnehmer- und Arbeitgeberanteil monatlich (inkl. Zuschlag) 164,48 € 159,64 €

Jetzt Mitglied werden

Beantragen Sie Ihre BKK-Mitgliedschaft online – sicher und unkompliziert.

Anmelden


Sie haben Fragen? Wünschen eine individuelle Beratung?

Unser Service-Center berät Sie gern: 05241 80-74000 (Mo-Fr, 8-17 Uhr).
Oder senden Sie Ihre Frage über das Nachrichtenpostfach in der Online-Geschäftsstelle, bzw. nutzen Sie unser Kontaktformular.
Per E-Mail sind wir erreichbar unter service@bertelsmann-bkk.de.


Haben Sie noch Fragen?

05241 80-74000*
*Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr

E-Mail schreiben

Geschäftsstellen

Mitglied werden

Newsletter bestellen

Infomaterial anfordern

Seite zuletzt aktualisiert am: 09.11.2022
Vorlesen