Homöopathie

Ein alternatives Heilverfahren bieten wir Ihnen mit der klassischen Homöopathie. Wir haben dazu einen Vertrag mit dem Deutschen Zentralverein homöopathisch tätiger Ärzte e.V. und dem Deutschen Apothekerverband e.V. geschlossen. Teilnehmende Ärzte bieten Ihnen die homöopathische Erstanamnese, Analyse und Folgeanamnese. Teilnehmende Apotheken beraten qualifiziert zur richtigen Einnahme homöopathischer Mittel.

Homöopathische Anamnese und Arzneimittel

Unter Anamnese versteht man in der Medizin die Erhebung der Vorgeschichte, der Krankheitsentwicklung und der aktuellen Befindlichkeit eines Patienten. Zur Vorgeschichte gehören u.a. auch die Familienanamnese und eine Beschreibung der gegenwärtigen Lebenssituation des Patienten.

Im Rahmen der Behandlung verordnete homöopathische Arzneimittel werden bei Kindern bis 11 Jahre übernommen. Hierzu geben Sie ein Kassenrezept in der Apotheke ab. Die Apotheke rechnet über die Gesundheitskarte direkt mit uns ab.

Teilnehmende Apotheken unterstützen Sie zudem durch eine qualifizierte Beratung zu Art und Dauer der Arzneianwendung, zu ihrer Dosierung und den Besonderheiten, die bei homöopathischen Medikamenten zu beachten sind.

Die dem Vertrag angeschlossenen Ärzte und Apotheker sorgen gemeinsam für eine qualitätsgesicherte Versorgung und stehen für die Dokumentation der Therapie im Informationsaustausch. Welche Ärzte in Ihrer Nähe diese Versorgung anbieten erfahren Sie in unserer Arztsuche-Sonderverträge.

Achtung: Heilpraktiker sind dem Vertrag nicht angeschlossen. 


Arztsuche (Sonderverträge)

Wo sind die Grenzen der Homöopathie?

Von ihren Befürwortern wird die Homöopathie bei vielen Krankheiten eingesetzt, vor allem aus dem Bereich der Selbstmedikation. Anhänger und Gegner sind sich jedoch einig, dass bei lebensbedrohlichen Erkrankungen wie Krebs oder bakteriellen Infektionen schulmedizinische Arzneimittel anzuwenden sind.

Ausführliche Informationen rund um die Homöopathie erhalten Sie zum Beispiel bei Wikipedia.

Haben Sie noch Fragen?

05241 80-74000*
*Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr

E-Mail schreiben

Geschäftsstellen

Mitglied werden

Newsletter bestellen

Infomaterial anfordern

Seite zuletzt aktualisiert am: 01.09.2021
Vorlesen