FaBa Bielefeld – Familien in Balance

Das Projekt für Kinder von sucht- oder psychisch erkrankten Eltern des Kinderschutzbundes Bielefeld steht unter dem Motto „Kinder raus in die Natur!“.

Ziel des Projekts ist es, die Widerstandskraft betroffener Kinder zu stärken und ihnen Freude am Lebensalltag zu vermitteln. Die Kinder können auf einem Schulbauernhof in Ummeln in direktem Kontakt zur Natur gemeinsam graben, säen, pflanzen, pflegen und ernten, Tiere versorgen, die Natur erkunden und ihre Schätze verarbeiten. Mit den Eltern werden Feste, z.B. ein Sommerfest und das weihnachtliche Abschlussfest, gefeiert.

Durch das Sammeln von Erfahrungen in der Natur sowie das kreative Arbeiten und Spielen können die Kinder Körper, Selbstbewusstsein und Persönlichkeit stärken und somit von einer ganzheitlichen Gesundheitsförderung profitieren.

Sie interessieren sich für die Erlebnisse und Erfahrungen der Kinder bei FaBa? Dann stöbern Sie doch einmal im digitalen Tagebuch des Projekts.

Jetzt im digitalen Tagebuch des Projekts stöbern

Haben Sie noch Fragen?

05241 80-74000*
*Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr

E-Mail schreiben

Geschäftsstellen

Mitglied werden

Newsletter bestellen

Infomaterial anfordern

Seite zuletzt aktualisiert am: 01.09.2021
Vorlesen