Wochen der seelischen Gesundheit

Gütersloh - 23.09. - 10.10.2021

Gütersloh, 20.09.2021

Zum siebten Mal veranstaltet das Gütersloher Bündnis gegen Depression e.V. in Kooperation mit der BIGS-Bürgerinformation Gesundheit und Selbsthilfekontaktstelle und weiteren Partnern die „Woche der seelischen Gesundheit“. Gemeinsam wird das Thema „seelische Gesundheit“ mit vielfältigen Veranstaltungen in der Gütersloher Stadmitte in das Bewusstsein der Öffentlichkeit gerückt. Gerade in Zeiten von Corona, die u.a. mit Verunsicherung, Isolierung und Einsamkeit einhergehen, erlangen Angebote für die seelische Gesundheit noch mehr Bedeutung.

Durch Vorträge, Filme, Märchen, Kunstaktionen, Workshops mit Entspannungs- und Bewegungsangeboten, Lesung sowie beim Abendessen für Körper und Seele werden viele Informationen und Hilfsmöglichkeiten im Bereich der seelischen Gesundheit angeboten. Die Angebote richten sich an Bürger aus dem Kreis Gütersloh und Fachleute.

Selbsthilfe-Truck zur Eröffnung der Woche der seelischen Gesundheit

Freitag, 24.09.2021, 14:00 -18:00 Uhr, Berliner Platz  in Gütersloh

Unter dem Motto „Selbsthilfe bewegt in NRW“ findet von April bis Oktober 2021 die NRW Selbsthilfe-Tour statt. Das Ziel ist auf diesem Weg für die Selbsthilfe zu werben. 

Auf der Bühne des Selbsthilfe-Truck werden in mehreren Austauschrunden die Veranstaltungen der Woche der seelischen Gesundheit vorgestellt. Darüber hinaus wird über seelische Erkrankungen informiert und Wege zur seelischen Gesundheit aufgezeigt. Musik, Kunstevents und Mitmachaktionen runden die Veranstaltung ab.

Interessierte erhalten Informationen über alle Themen der Selbsthilfegruppen (SHG) im Kreis Gütersloh. Moderiert wird die Veranstaltung von Tim Berendonk (Moderator WDR Lokalzeit OWL).

„Selbsthilfe bewegt in NRW“ ist ein Projekt von FAS – Fachausschuss Sucht, Gesundheitsselbsthilfe NRW, LAG Selbsthilfe NRW, KOSKON - Koordination für Selbsthilfe in NRW. Gefördert wird die NRW Selbsthilfe-Tour 2021 durch die Krankenkassen/-verbände in NRW.

Das Programm im Selbsthilfe-Truck



Haben Sie noch Fragen?

05241 80-74000*
*Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr

E-Mail schreiben

Geschäftsstellen

Mitglied werden

Newsletter bestellen

Infomaterial anfordern

Seite zuletzt aktualisiert am: 27.09.2021
Vorlesen