Für Selbstständige – die freiwillige Versicherung

Über 90 Prozent der Bevölkerung gehören einer gesetzlichen Krankenkasse an. Meist als versicherungspflichtiges Mitglied oder als familienversicherte Angehörige. Scheiden Sie dann aus der Versicherungspflicht oder aus der Familienversicherung aus, z. B. weil Sie sich selbständig machen, haben Sie grundsätzlich die Möglichkeit sich freiwillig weiter zu versichern.

Der Beitrag

Zur Berechnung der Krankenversicherungsbeiträge wird der ermäßigte Beitragssatz für Mitglieder, die bei Arbeitsunfähigkeit keinen Anspruch auf Krankengeld haben, zu Grunde gelegt. Dieser beträgt inkl. Zusatzbeitrag 15,28 Prozent im Jahr 2017.

In der Pflegeversicherung beträgt der Beitragssatz 2,55 Prozent. Für Kinderlose ab dem 23. Lebensjahr beträgt der Beitragssatz 2,8 Prozent (jeweils 2017).

Die Beitragsbemessung (Auszug aus unserer Satzung)

Für hauptberuflich Selbstständige gilt als beitragspflichtige Einnahme im Jahr 2017 höchstens 4.350 € monatlich. Es ergeben sich folgende Beiträge:

Höchstbeitrag

2017
Krankenversicherung monatlich 664,68 €
Pflegeversicherung (2,55 %) monatlich 110,93 €
Beitrag gesamt monatlich 775,61 €

Mit Zuschlag Pflegeversicherung (für Kinderlose)

2017
Krankenversicherung monatlich 664,68 €
Pflegeversicherung (2,8 %) monatlich 121,80 €
Beitrag gesamt monatlich 786,48 €

Geringere Einnahmen

Bei Nachweis geringerer Einnahmen gilt als beitragspflichtige Einnahme mindestens 2.231,25 € monatlich. Es ergeben sich Beiträge in folgender Höhe:

Mindestbeitrag

2017
Krankenversicherung monatlich 340,94 €
Pflegeversicherung (2,55 %) monatlich 56,90 €
Beitrag gesamt monatlich 397,84 €

Mit Zuschlag Pflegeversicherung (für Kinderlose)

2017
Krankenversicherung monatlich 340,94 €
Pflegeversicherung (2,8 %) monatlich 62,48 €
Beitrag gesamt monatlich 403,42 €

Gründungszuschuss

Für Selbständige mit einem Gründungszuschuss beträgt die beitragspflichtige Einnahme 1.487,50 € monatlich. Es ergeben sich Beiträge in folgender Höhe:

Mindestbeitrag Hauptberuflich Selbständige mit Gründungszuschuss

2017
Krankenversicherung monatlich 227,29 €
Pflegeversicherung (2,55 %) monatlich 37,93 €
Beitrag gesamt monatlich 265,22 €

Mit Zuschlag Pflegeversicherung (für Kinderlose)

2017
Krankenversicherung monatlich 227,29 €
Pflegeversicherung (2,8 %) monatlich 41,65 €
Beitrag gesamt monatlich 269,57 €

Sie haben Fragen? Wünschen eine individuelle Beratung?

Unser Service-Center berät Sie gern: 05241 80-74000 (Mo-Fr, 8-17 Uhr).
Oder senden Sie Ihre Frage per E-Mail an service[at]bertelsmann-bkk.de.

Bertelsmann BKK Geschäftsstellen

Gütersloh

Bertelsmann BKK
Carl-Miele-Str. 214
33311 Gütersloh

Kontakt:
Service-Center
Fon: 05241 80-74000
Fax: 05241 80-74140
service@bertelsmann-bkk.de

Servicezeiten:
Mo – Fr: 08:00 – 17:00 Uhr

Pößneck

Bertelsmann BKK
Karl-Marx-Str. 24
07381 Pößneck

Kontakt:
Heike Tetzel, Doreen Weigelt
Fon: 03647 430-278
Fax: 03647 430-358
GGP@bertelsmann-bkk.de

Servicezeiten:
Mo – Do: 08:30 – 15:00 Uhr
Fr: 08:30 – 13:00 Uhr
(Beratung unserer Versicherten in den neuen Ländern und Berlin)

RTL (Köln)

Bertelsmann BKK
Picassoplatz 1
50679 Köln

Kontakt:
Nadine Warczecha
Fon: 0221 4567-6907
Fax: 0221 4567-6909
RTL@bertelsmann-bkk.de

Servicezeiten:
Mo – Fr: 10:00 – 15:00 Uhr
(für hier tätige Mitarbeiter der Mediengruppe RTL Deutschland)