Die Satzung

In der Satzung kann der Verwaltungsrat Regelungen zu Mitgliedschaft, Leistungen und Beiträgen beschließen, die über den gesetzlichen Rahmen hinausgehen, die sogenannten Mehrleistungen. Hierzu hat der Gesetzgeber gezielt Freiräume geschaffen. Geprüft und genehmigt werden Satzung und Satzungsnachträge durch unsere Aufsichtsbehörde, das Bundesamt für Soziale Sicherung (BAS), vormals Bundesversicherungsamt (BVA).




Nachträge zur Satzung

Nachtrag KV Nr. 41 ab 01.10.2021 
Umlageversicherung U2 Anhebung auf 0,45 Prozent ab 01.10.2021

Nachtrag KV Nr. 40 ab 01.01.2021 
Umlageversicherung redaktionelle Änderung, Gesundheitsbudget Ausschluss Triple-Test

Nachtrag KV Nr. 39 ab 01.01.2021 
Senkung Rücklagesoll auf 40 %, Gesundheits-Bonus für Versicherte (Bonusprogramm 2021) 

Nachtrag KV Nr. 38 ab 01.01.2021 
Senkung Umlagesatz U1 auf 2,1 %, Anhebung Umlagesatz U2 auf 0,35 % 

Nachtrag KV Nr. 37 ab 01.01.2020 
Senkung Umlagesatz U2 auf 0,28 % 

Nachtrag KV Nr. 36 ab 01.01.2020 
Brustkrebsfrüherkennung per Tastuntersuchung 

Nachtrag KV Nr. 35 ab 01.01.2020 
Anhebung Zusatzbeitragssatz auf 1,25 % 

Nachtrag KV Nr. 34 ab 01.01.2020 
Senkung Rücklagesoll auf 75 % 

Nachtrag KV Nr. 33 ab 01.01.2020 
Anhebung Gesundheitsbudget auf 150 € und Ausweitung um Sportmedizinische Untersuchung 
Anhebung und Ausweitung Bonusprogramm 

Nachtrag KV Nr. 32 ab 01.09.2019 
Anhebung Umlagesatz U1 auf 2,5 %, Senkung Umlagesatz U2 auf 0,32 % 

Nachtrag KV Nr. 31 ab 01.01.2019 
Senkung Umlagesatz U2 auf 0,36 % 

Nachtrag KV Nr. 30 ab 01.01.2019 
Senkung Zusatzbeitrag auf 1,1 % 

Nachtrag KV Nr. 29 ab 01.01.2019 
Erstattung sonstiger Schutzimpfungen in voller Höhe und redaktionelle Änderungen 

Nachtrag KV Nr. 28 ab 01.09.2018 
Erhöhung Umlagesatz U1 auf 2,0 % 

Nachtrag KV Nr. 27 ab 01.01.2018 
Senkung Umlagesatz U1 auf 1,7 % 

Nachtrag KV Nr. 26 ab 01.01.2018
Senkung Zusatzbeitragssatz auf 1,2 %

Nachtrag KV Nr. 25 ab 01.09.2017
Neuregelungen zu Häuslicher Krankenpflege, Flash-Glukose-Messsystem, Kostenerstattung, Bekanntmachung Satzung 

Nachtrag KV Nr. 24 ab 01.06.2017
Anhebung Umlagesatz U2 auf 0,39 % 

Nachtrag KV Nr. 23 ab 01.01.2017
Anhebung Zusatzbeitrag auf 1,28 %

Nachtrag KV Nr. 22 ab 01.01.2017
Kreis der versicherten Personen

Nachtrag KV Nr. 20 ab 01.10.2016
Künstliche Befruchtung, Kostenerstattung


Nachträge zur Satzung

Haben Sie noch Fragen?

05241 80-74000*
*Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr

E-Mail schreiben

Geschäftsstellen

Mitglied werden

Newsletter bestellen

Infomaterial anfordern

Seite zuletzt aktualisiert am: 23.09.2021
Vorlesen