Projekt „MiMi" Gesundheitslotsen verlängert

03.05.2018

Die Bertelsmann BKK hat ihre Unterstützung für das Projekt „Gesundheit mit Migranten für Migranten“ (MiMi) des Kreises Gütersloh bis Ende 2020 verlängert. Erfolgreich integrierte Migrantinnen und Migranten werden zu Gesundheitslotsen ausgebildet. Sie informieren Migranten gleicher Herkunft über das deutsche Gesundheitswesen.

Thomas Johannwille mit Kooperationspartnern

Projektpartner ‚Gesundheit mit Migranten für Migranten‘ (MiMi; v. l.): Thomas Hellmund (Integrationsagentur AWO OWL), Anila Börger (MiMi-Koordinatorin), Peter Buchmann (Abteilungsleiter AWO OWL), Christel Kunz (MiMi-Projektleiterin Kreis Gütersloh), Peter Kinnett (BKK Miele), Thomas Johannwille (Bertelsmann BKK), Dr. Matthias Gubba (Abteilungsleiter Gesundheit Kreis Gütersloh) und Thomas Kuhlbusch (Dezernent für Gesundheit, Ordnung und Recht des Kreises Gütersloh). Foto: Kreis Gütersloh.

„Das Projekt führt die nach Deutschland Kommenden an unser Gesundheitssystem heran und fördert somit eine gesunde Lebensweise“, betont BKK-Vorstand Thomas Johannwille. Die Gesundheitslotsen vermitteln den Teilnehmern in deren Lebensumfeld Gesundheitsinformationen kultursensibel in der jeweiligen Muttersprache. Dieser Brückenschlag soll Zugangsbarrieren vermindern, Eigenverantwortlichkeit ausbauen und Teilhabechancen vergrößern. Zu den Themen gehören Impfschutz, seelische Gesundheit, Schwangerschaft und Familienplanung, Kindergesundheit, Unfallprävention, Ernährung und Bewegung, Diabetes, gesunde Zähne und Mundgesundheit sowie Gewaltprävention.

Das MiMi-Projekt begann 2003 in vier deutschen Städten. Heute gibt es MiMi in Deutschland an über 60 Standorten und seit 2012 auch in Österreich. Im Kreis Gütersloh hat es seit 2009 mehr als 4.500 Teilnehmer erreicht. Betreut wird das Projekt von der Abteilung Gesundheit des Kreises Gütersloh und den AWO Fachdiensten für Migration und Integration mit Unterstützung des Ethno-Medizinischen Zentrums. Die wesentliche Förderung kommt von der Bertelsmann BKK sowie der BKK Miele.

Mehr unter www.kreis-guetersloh.de.

Bertelsmann BKK Geschäftsstellen

Gütersloh

Bertelsmann BKK
Carl-Miele-Str. 214
33311 Gütersloh

Kontakt:
Service-Center
Fon: 05241 80-74000
Fax: 05241 80-74140
service@bertelsmann-bkk.de

Servicezeiten:
Mo – Fr: 08:00 – 17:00 Uhr

Pößneck

Bertelsmann BKK
Karl-Marx-Str. 24
07381 Pößneck

Kontakt:
Heike Tetzel, Doreen Weigelt
Fon: 03647 430-278
Fax: 03647 430-358
GGP@bertelsmann-bkk.de

Servicezeiten:
Mo – Do: 08:30 – 15:00 Uhr
Fr: 08:30 – 13:00 Uhr
(Beratung unserer Versicherten Bundesländer Ost und Berlin)

RTL (Köln)

Bertelsmann BKK
Picassoplatz 1
50679 Köln

Kontakt:
Nadine Warczecha
Fon: 0221 4567-6907
Fax: 0221 4567-6909
RTL@bertelsmann-bkk.de

Servicezeiten:
Mo - Di, Do: 11:00 – 16:00 Uhr

(Beratung für Mitarbeiter der Mediengruppe RTL Deutschland)