Fit to Work - aktiv zur Arbeit und zurück

30.04.2019

Vom 2. Mai bis 31. August sind Bertelsmann-Mitarbeiter aufgerufen ihren Weg zur Arbeit mit dem Rad, zu Fuß oder auf Inline-Skates zurücklegen und im Rahmen der Aktion "Fit to work" Kilometer zu sammeln. Hierfür winken attraktive Preise.

Auf dem Weg zur Arbeit etwas Gutes für Gesundheit und Umwelt tun: Ab dem 2. Mai können wieder alle Bertelsmann-Mitarbeiter in Deutschland im Rahmen der Aktion „Fit to Work“ ihren Arbeitsweg genau hierfür nutzen. Denn bis zum 31. August können sie den Arbeitsweg – vollständig oder in Teilen – mit dem Rad, zu Fuß oder per Inline-Skates zurücklegen und die Kilometer in ihrem Fit-to-Work-Teilnahmepass eintragen.

Alle Teilnehmer, die mindestens 20 Tage oder insgesamt 200 Kilometer im Aktionszeitraum zurücklegen, nehmen an einer Verlosung teil und haben die Aussicht auf attraktive Gewinne. Als Hauptpreise winken u. a. Fahrradzubehör wie z. B. hochwertige Bügelschlösser und Handyhalterungen von Paul Lange & Co, schicke Fahrradtaschen von Ortlieb sowie Trainingsgutscheine von Fitness First. Unser diesjähriger Hauptpreis, ein Mountainbike oder alternativ ein 500 €-Gutschein, wird uns von unserem langjährigen Hauptsponsor Lucky Bike zur Verfügung gestellt.

 

2018 legten die „Fit to Work“-Teilnehmer in ganz Deutschland rund 580.000 Kilometer aus eigener Kraft zurück. „Das gilt es zu toppen, also machen Sie die Pflicht zur Kür und nutzen Sie Ihren Arbeitsweg für Ihre Fitness“, ruft Bertelsmann Sport und Gesundheit, alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Mitmachen auf.

Beschwerden durch Bewegung vorbeugen

Auch Mitarbeiter, die täglich einen längeren Arbeitsweg zurücklegen und schwer auf das Auto verzichten können, können mitmachen, indem sie beispielsweise den Weg vom und zum Park-and-Ride-Platz radeln oder laufen. Und wer nicht allein unterwegs sein möchte, schließt sich mit Arbeitskollegen zusammen.

Sowohl Herzkreislauf-System, Muskeln, Lunge und Gelenke als auch die Psyche profitieren von der Bewegung an der frischen Luft, und vor allem Personen, die im Sitzen oder in einer anderen einseitigen Haltung arbeiten, beugen durch das Radfahren Rückenbeschwerden aktiv vor.

Teilnahmepass erhalten

"Bertelsmann-Mitarbeiter erhalten den Fit-to-Work-Teilnahmepass, in den sie ihre zurückgelegten Kilometer pro Tag eintragen, nachstehend zum Download oder bei Ihrem betriebsinternen Gesundheitsansprechpartner. Diese ersehen Sie auf der Bertelsmann-Health-Website www.bertelsmannhealth.de/fittowork," erklärt Gesundheitswissenschaftlerin Miriam Wigand von der Bertelsmann BKK.

 


Bertelsmann BKK Geschäftsstellen

Gütersloh

Bertelsmann BKK
Carl-Miele-Str. 214
33311 Gütersloh

Kontakt:
Service-Center
Fon: 05241 80-74000
Fax: 05241 80-74140
service@bertelsmann-bkk.de

Servicezeiten:
Mo – Fr: 08:00 – 17:00 Uhr

Pößneck

Bertelsmann BKK
Karl-Marx-Str. 24
07381 Pößneck

Kontakt:
Heike Tetzel, Doreen Weigelt
Fon: 03647 430-278
Fax: 03647 430-358
GGP@bertelsmann-bkk.de

Servicezeiten:
Mo – Do: 08:30 – 15:00 Uhr
Fr: 08:30 – 13:00 Uhr
(Beratung unserer Versicherten Bundesländer Ost und Berlin)

RTL (Köln)

Bertelsmann BKK
Picassoplatz 1
50679 Köln

Kontakt:
Nadine Warczecha
Fon: 0221 4567-6907
Fax: 0221 4567-6909
RTL@bertelsmann-bkk.de

Servicezeiten:
Mo - Di, Do: 11:00 – 16:00 Uhr
(Beratung für Mitarbeiter der Mediengruppe RTL Deutschland)