In der Schwangerschaft

Die medizinische Betreuung durch Ärzte oder Hebammen während der Schwangerschaft, bei der Geburt und danach gehört natürlich zum Leistungspaket der Bertelsmann BKK. Ebenso wie Leistungen der Geburtsvorbereitung. Aber wir bieten einiges mehr, damit Sie sich bestens versorgt fühlen.

Unsere Bestleistungen für Ihre Mutterfreude

Vorsorgeprogramm Gesund schwanger

Unser Programm "Gesund schwanger" hilft das Risiko einer Frühgeburt zu senken.

  • Risikoscreening
  • vaginaler Frühultraschall
  • Infektionsscreening

Starten Sie jetzt

Hebammenruf- bereitschaft

Viele Frauen wünschen sich bei der Geburt eine vertraute Hebamme an ihrer Seite. Im Rahmen des Gesundheitsbudgets bezuschussen wir daher eine Hebammen-Rufbereitschaft

  • Wir erstatten: 100 €

Mehr Informationen

Schwangerschafts- vorsorge

Viele Frauen wünschen sich eine optimale Vorsorge in der Schwangerschaft. Nutzen Sie Ihr Gesundheitsbudget für zusätzliche Vorsorge.

  • zusätzliche Ultraschalluntersuchung bzw. 3-D oder Farbdoppler-Ultraschall 
  • Toxoplasmose-Screening
  • Triple-Test

Sorgen Sie vor

Mutterschaftsgeld

Das Mutterschaftsgeld wird für die Zeit der Schutzfrist gezahlt. Diese beginnt grundsätzlich sechs Wochen vor der Entbindung und endet acht Wochen (bei Mehrlings- und Frühgeburten zwölf Wochen) danach.

  • Das Mutterschaftsgeld beträgt max. 13 € pro Tag.

Mehr Informationen

Künstliche Befruchtung

Die künstliche Befruchtung kann ein Weg sein, um einen unerfüllten Kinderwunsch doch noch wahr werden zu lassen.

  • Zuschuss von insgesamt bis zu 750 € (neben den gesetzlichen Leistungen)

Mehr erfahren

Verhütung

Erfahren Sie mehr über unsere Leistungen zu Empfängnisverhütung und Schwangerschaftsabbruch.

Mehr erfahren

Tipp: Newsletter "Familie Plus"

Mit unserem Portal "FamiliePlus" erhalten Familien alle gesundheitsrelevanten Informationen aus einer Hand: Vorsorge, Beratung, Tipps und Infos – per Newsletter immer zum richtigen Zeitpunkt.

Melden Sie sich an


Alkohol in der Schwangerschaft gefährdet das Leben Ihres ungeborenen Kindes!

Ermöglichen Sie Ihrem Baby eine gesunde Kindheit und verzichten Sie konsequent auf Sekt, Wein oder Bier und Nikotin in Schwangerschaft und Stillzeit. Selbst kleine Mengen Alkohol können zu irreparablen Schäden bei der Organbildung und im Nervensystem Ihres Kindes führen. Es drohen Behinderungen und lebenslange Handicaps! www.mein-kind-will-keinen-alkohol.de


Organisatorisches

Schon in der Schwangerschaft müssen werdende Eltern viel organisieren - vom Mutterschutz über Versicherungen bis zum Elterngeld. Werfen Sie einen Blick in unsere Checkliste, um alle Formalitäten rechtzeitig zu erledigen.

Hier unsere Checkliste herunterladen


Bertelsmann BKK Geschäftsstellen

Gütersloh

Bertelsmann BKK
Carl-Miele-Str. 214
33311 Gütersloh

Kontakt:
Service-Center
Fon: 05241 80-74000
Fax: 05241 80-74140
service@bertelsmann-bkk.de

Servicezeiten:
Mo – Fr: 08:00 – 17:00 Uhr

Pößneck

Bertelsmann BKK
Karl-Marx-Str. 24
07381 Pößneck

Kontakt:
Heike Tetzel, Doreen Weigelt
Fon: 03647 430-278
Fax: 03647 430-358
GGP@bertelsmann-bkk.de

Servicezeiten:
Mo – Do: 08:30 – 15:00 Uhr
Fr: 08:30 – 13:00 Uhr
(Beratung unserer Versicherten Bundesländer Ost und Berlin)

RTL (Köln)

Bertelsmann BKK
Picassoplatz 1
50679 Köln

Kontakt:
Nadine Warczecha
Fon: 0221 4567-6907
Fax: 0221 4567-6909
RTL@bertelsmann-bkk.de

Servicezeiten:
Mo - Di, Do: 11:00 – 16:00 Uhr

(Beratung für Mitarbeiter der Mediengruppe RTL Deutschland)