Corona: News und Wissenswertes

Das Coronavirus

Die Corona-Warn-App

Infektionsketten durchbrechen

16.06.2020

Die App hilft, Infektionsketten schnell zu durchbrechen indem sie das Smartphone zum Warnsystem macht.

Nutzer der App erhalten eine Nachricht, wenn es nachweislich Kontakt zu Corona-positiv getesteten Personen gegeben hat.

Die App schützt uns und unsere Mitmenschen und unsere Privatsphäre.

App installieren ...

Hygiene und Abstand

Weitere Lockerungen in Kraft ....

03.06.2020

Bundesweit gilt: Erweiterte Kontaktbeschränkungen, Hygiene- und Abstandsregeln bleiben bestehen. Großveranstaltungen sind bis zum 31. August verboten.

Mehr und mehr Bundesländer lockern die regional geltenden Corona-bedingten Beschränkungen ...

Die regionalen Regelungen ...

Die aktuellen Zahlen

Die Infektionszahlen


Der Berliner Tagesspiegel veranschaulicht mit Rankings und Grafiken die Infektions- und Todeszahlen in Städten, Landkreisen, Bundesländern und weltweit.

 

Infektions- und Todeszahlen vergleichen

Corona: News für Arbeitgeber

Stundung der Beiträge

19.05.2020

Stundung auch für Mai möglich


Die erleichterte Stundung der GSV-Beiträge können Arbeitgeber, die von der aktuellen Krise unmittelbar und nicht unerheblich betroffen sind, nun letztmalig auch für den Monat Mai beantragen..

Service für Arbeitgeber

Entgeltfortzahlung

08.04.2020

Wann darf der Arbeitgeber seine Mitarbeiter nach Hause schicken?

Aktuelle Fragen beantwortet das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) in einer aktuellen FAQ-Liste zum Coronavirus.

Bundesministerium für Arbeit

BKK-Ratgeber: Kurzarbeit

02.04.2020

Information rund um Kurzarbeit


Mit Ausführungen zum Gesetz zur befristeten krisenbedingten Verbesserung der Regelungen für das Kurzarbeitergeld (Corona-Pandemie)

Zum BKK-Ratgeber Kurzarbeit

Corona: News für Betroffene

Hilfe in familiären Belastungssituationen

09.04.2020

Das Bundesfamilienministerium informiert zu Hilfen und Notrufnummern für Eltern, Kinder und Jugendliche.


Jetzt Hilfe holen

Finanzielle Unterstützung für Familien

09.04.2020

Viele Berufstätige müssen aktuell Verdienstausfälle hinnehmen. Das Bundesfamilienministerium informiert zu finanziellen Hilfen für Familien. Zum Beispiel zum Programm "Notfall-KiZ".


Jetzt finanzielle Hilfe holen

Test oder Arztbesuch: Charité-App für Kranke

27.03.2020

Die von der Berliner Charité entwickelte App "CovApp" rät, ob ein Test oder Arztbesuch nötig ist.


Mehr Infos zu CovApp

Corona: News für Versicherte

BKK MedPlus (DMP) Schulungen ausgesetzt

01.07.2020

Derzeit keine Ausschreibung 


Die Sonderregelungen 2020:

Schulungen:

Können ärztlich empfohlene Schulungen auf Grund der Pandemie nicht stattfinden, bewirkt dies keine Ausschreibung aus dem DMP MedPlus Programm.

Regelmäßige Teilnahme:

Die regelmäßige Teilnahme am DMP MedPlus Programm haben wir Ihrer Praxis durch die quartalsweisen bzw. halbjährlichen Dokumentation bestätigt.

Mehr zum Thema BKK MedPlus ...

Arzneimittel ohne Rabattvertrag

27.03.2020

Ist ein rabattiertes Arzneimittel nicht vorrätig, darf es durch ein nicht rabattiertes ersetzt werden


Apotheken sind zur grds. Abgabe von rabattierten Arzneimitteln verpflichtet. Um Sozialkontakte in den Apotheken zu vermeiden, gilt dies vorerst wenn Kunden nicht direkt mit dem rabattierten Arzneimittel versorgt werden können.

Mehr Informationen

Keine telefonische Krankschreibung mehr

02.06.2020

Besuch in der Praxis notwendig


Die Ausnahmeregelung zur telefonischen Feststellung von Arbeitsunfähigkeit bei leichten Atemwegsbeschwerden ist am 31. Mai ausgelaufen.

Mehr Informationen

Folgeverordnungen per Post

02.04.2020

Folgeverordnungen


Folgeverordnungen für Arzneimittel, Krankenbeförderung, häusliche Krankenpflege oder Heilmittel sowie Überweisungen zu anderen Ärzten (z.B. für einen Laborabstrich) können per Post nach Hause geschickt werden.

Mehr Informationen

Corona: News Pflegeversicherung

Schutzschirm für Pflegeeinrichtungen

21.04.2020

Erstattung außerordentlicher Aufwendungen


Zugelassenen Pflegeeinrichtungen, die infolge der Corona-Pandemie außerordentliche Aufwendungen sowie Mindereinnahmen zu verzeichnen haben, die nicht anderweitig finanziert werden, haben gegenüber der Pflegeversicherung einen Anspruch auf Erstattung der zwischen März und September entstandenen Aufwendungen bzw. Mindereinnahmen.

Mehr Informationen ...

Pflegegeld ohne Beratungseinsatz

26.03.2020

Pflegegeld für Januar bis September auch ohne Beratungseinsatz möglich.


Pflegebedürftige und Angehörige sollen so vor einer Corona-Ansteckung geschützt werden. Die Pflegekräfte können sich zudem auf die Sicherstellung der Versorgung konzentrieren.

Wir beraten Sie gern ...