Ärztliche Zweitmeinung

Jedem Patienten steht es frei eine zweite ärztliche Meinung einzuholen. Dies kann vor allem vor einer Operation oder bei Unsicherheiten hinsichtlich einer gestellten Diagnose oder vorgeschlagenen Behandlung sinnvoll sein.

Und auch im Falle von Zahnersatz oder einer kieferorthopädischen Behandlung kann eine zweite Meinung sinnvoll sein, da hier nicht unerhebliche Eigenanteile entstehen können.  

Hierfür kann ein Termin bei einem zweiten Facharzt vereinbart werden. Entsprechende Ärzte finden Sie in der Weissen Liste.

Patienten haben das Recht ihre Patientenakte einzusehen und Kopien zu erhalten. Dadurch können Doppeluntersuchungen vermieden werden und der Arzt kann schneller eine Zweitmeinung abgeben.

Zweitmeinung in besonderen Fällen


In besonderen Fällen, wie z. B. Operationen an der Wirbelsäule oder einer Krebsdiagnose vermitteln wir Termine bei kooperierenden Spezialisten. So erhalten Sie auch wenn wichtige Entscheidungen kurzfristig getroffen werden müssen, die Möglichkeit eine zweite Expertenmeinung einzuholen.

Ihr Ansprechpartner im Hause der Bertelsmann BKK: Stefan Döding, Fon: 05241-8074015, E-Mail

Schneller zum Facharzt

Tipp: Mit unserem Arzt-Terminservice helfen wir in dringenden Fällen bei der Vermittlung eines schnellen Facharzt-Termins.

Newsletter anmelden