Gesundheitsbudget PLUS

Wir haben unser Leistungsangebot für die ganze Familie erweitert. Denn von unserem Gesundheitsbudget profitiert nicht nur das Mitglied, sondern auch alle beitragsfrei Familienversicherten.

So haben Sie als Bertelsmann BKK-Versicherter im Jahr 2017 einen Erstattungsanspruch in Höhe von insgesamt 120 € pro Jahr für folgende Leistungen:

- professionelle Zahnreinigung (20 €)

- Osteopathie
(3 x 40 € bis zu insgesamt 120 €)
  Sind folgende Voraussetzungen erfüllt, dürfen wir Ihre Behandlung erstatten: 

  • Die osteopathische Behandlung ist ärztlich verordnet.
  • Der Behandler ist Mitglied eines von uns anerkannten Berufsverbandes der Osteopathen oder hat eine Ausbildung absolviert, die zum Beitritt in einen von uns anerkannten Osteopathie-Berufsverband berechtigt.
  • Sie reichen eine ärztliche Verordnung und die Originalrechnung ein.

- Hebammenrufbereitschaft in der 38. - 42. Woche der Schwangerschaft (bis 100 €)

- Schwangerschaftsvorsorge
 (bis 100 €) für:

  • zusätzliche Ultraschalluntersuchung bzw. 3-D oder Farbdoppler-Ultraschall
  • Toxoplasmose-Screening bei erhöhtem Ansteckungsrisiko (z.B. Kontakt mit Katzen). 
  • Triple-Test bei positiver Familienanamnese oder besonders begründeter Indikation

- Ärztliche Früherkennung (20 €)

  • Hautkrebs: Früherkennung bis zu einem Alter von 34 Jahren sofern Risikofaktoren (z.B. heller Hauttyp oder familiäre Vorbelastung) vorliegen
  • Glaukom: Messung Augeninnendruck ab 40 Jahren, bei familiärem Risiko oder hoher Myopie
  • Brustkrebs: Ultraschalluntersuchung bei Frauen bis 49 Jahre
  • Prostatakrebs: PSA-Test für Männer von 55 bis 69 Jahren oder bei familiärer Vorbelastung

 
Rückblick 2016: Informationen zum Gesundheitsbudget 2016 erhalten Sie hier ...


Seite zuletzt aktualisiert am: 06.02.2017

 
»

Übersicht: Von A-Z

Noch nicht bei der Bertelsmann BKK versichert?
Viele gute Gründe sprechen dafür, bei uns versichert zu sein.
Wie auch Sie von unseren Leistungen und Services profitieren können, sehen Sie hier ...

Newsletter anmelden