Gesund schwanger PLUS

Im Rahmen unseres Programms Gesund schwanger bieten wir bei teilnehmenden Ärzten erweiterte Vorsorge- und Früherkennung

Vom ersten Monat einer Schwangerschaft an sind Diagnose und Vorsorge sehr wichtig. Nur so besteht Gewissheit, dass Mutter und Kind bestmöglich versorgt sind. Dennoch kommt heute jedes zehnte Kind zu früh auf die Welt. Auslöser können bakterielle Infektionen, Schwangerschaftsdiabetes oder Rauchen sein. Wir haben daher unser Vorsorgeangebot gezielt erweitert.

Unser Vorsorgeprogramm Gesund schwanger, eine exklusive Mehrleistung Ihrer Bertelsmann BKK, hilft das Risiko einer Frühgeburt zu senken. 

Mit der Teilnahme stehen Ihnen zusätzlich sinnvolle Beratungs-und Untersuchungsleistungen zur Verfügung:

  • Risikoscreening, inklusive ausführlicher Beratung und Aufklärung
  • vaginaler Frühultraschall zur frühzeitigen Bestätigung einer intakten Schwangerschaft (vor Beginn der 9. Schwangerschaftswoche)
  • ärztlich durchgeführtes Infektionsscreening zur Früherkennung einer Scheideninfektion (zwischen der 16. und 24. Schwangerschaftswoche)


Teilnahme

Schreiben Sie sich bei einem teilnehmenden Arzt ein und nutzen Sie die Angebote, die Ihnen zur Verfügung stehen. So senken Sie das Risiko einer Frühgeburt für Ihr Kind. Bitte erfragen Sie in der Praxis, ob Ihr Arzt, bzw. Ihre Ärztin an dem "Gesund schwanger"-Programm teilnimmt.


Verwandte Informationen:
> Clever für Kids-Programm (zusätzliche Vorsorge für Kinder und Jugendliche) 
> Künstliche Befruchtung 
> Mutterschaftsgeld

 

Seite zuletzt aktualisiert am: 02.02.2017

Dateien:
Checkliste_waehrend_der_Schwangerschaft_2016.pdf
»

Übersicht: Von A-Z

Noch nicht bei der Bertelsmann BKK versichert?
Viele gute Gründe sprechen dafür, bei uns versichert zu sein.
Wie auch Sie von unseren Leistungen und Services profitieren können, sehen Sie hier ...

Newsletter anmelden