Arbeitsunfähigkeit / Entgeltfortzahlung

Die neue Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung 2016 ersetzt im Krankengeldbezug den Auszahlschein

Informationen zu Arbeitsunfähigkeit und Entgeltfortzahlung erhalten Sie in unserem Fachlexikon und in der Broschüre des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales, die Sie nachstehend herunterladen können.

Ihre Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung - kurz "AU-Bescheinigung" senden Sie bitte an unsere Gütersloher Adresse, bzw. an Ihre Geschäftsstelle in Köln oder Pößneck, wenn Sie dort betreut werden. Eine persönliche Adressierung ist nicht notwendig. 

Konkrete Fragen beantwortet Ihnen gern das Service-Team Rehabilitation.

Tipp: Nachstehend bieten wir Ihnen einen Freiumschlag zum Ausdrucken.
   

Verwandte Themen:
> Krankengeld

 

Seite zuletzt aktualisiert am: 18.12.2015

Dateien:
BeBKK_Freiumschlag.pdf
Entgeltfortzahlung-bei-Krankheit_BMAS_Okt_2015.pdf
 
»

Übersicht: Von A-Z

Noch nicht bei der Bertelsmann BKK versichert?
Viele gute Gründe sprechen dafür, bei uns versichert zu sein.
Wie auch Sie von unseren Leistungen und Services profitieren können, sehen Sie hier ...